Sonntag, 15. April 2012

And the winner is... Chocolate Lovers Cupcakes

Ich habe schon vor einiger Zeit auf Facebook eine Abstimmung gemacht, welches Rezept aus dem Sonderheft "Lecker Bakery" ich zuerst ausprobieren soll. Die Mehrheit war für diese leckeren Schokobomber  ... Chocolate Lovers Cupcakes ... ich hatte sie in der Zwischenzeit einmal ausprobiert. Leider sind sie mir da (wahrscheinlich weil ich einfach zu stressig war) nicht gelungen. Heute - Sonntag Vormittag - habe ich es noch einmal mit aller Ruhe probiert und sie sind einfach göttlich geworden. Es sind sicher nicht die einfachsten Cupcakes und man braucht schon etwas Zeit und Geduld dafür.... Man muss Schokolade einfach lieben, wenn man sie gegessen hat... ob "Chocolate Lovers" wohl so gemeint ist...? ;) 

Also auf jeden Fall gibts hier heute 3x Schoki: Im Teig, in der Creme und in der Glasur. Im Originalrezept werden de Cupcakes auseinander geschnitten und mit der Creme gefüllt. Da die Cupcakes aber relativ weich geworden sind, habe ich das gelassen und die Creme einfach oben drauf gegeben. Gefällt mir persönlich auch besser.
Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß mit dem Rezept und noch einen wunderschönen Sonntag Abend!

Zutaten für 12 Cupcakes:
  • 150g + 150g + 125g Schokolade 
  • 200g + 125g Schlagobers
  • 125g weiche Butter
  • 250g Zucker
  • Salz
  • 4 Eier
  • 160g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 25g Kokosfett
  • 12 Papierförmchen

1) Schokoladencreme: 150g Schokolade zerstückeln und mit 200 g Schlagobers in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Wenn die Schokolade aufgelöst ist, in eine Rührschüssel geben, abkühlen lassen und für ca. 1 Stunde kalt stellen.

2) Rohr vorheizen (Umluft: 150°C) und die Papierförmchen ins Muffinblech geben.

3) Schokoladenteig: 150g Schokolade und Butter im Wasserbad unter Rühren schmelzen.
In eine Rührschüssel geben, kurz abkühlen lassen und dann Zucker, 1 Prise Salz und Eier sazu geben und verrühren. Mehl und Backpulver miteinander vermischen und kurz unterrühren.
Den Teig in die Förmchen verteilen und für 20 Minunten backen. Wenn sie fertig sind, aus dem Ofennehmen und abkühlen lassen.

4) Schokoladenglasur: 125g Schokolade mit 125g Schlagobers und Kokosfett im Wasserbad unter Rühren schmelzen. Ca, 20 Minuten abkühlen lassen.

5) Die Creme mit dem Schneebesen der Küchenmaschine cremig aufschlagen und dann auf die Cupcakes streichen und die Glasur darüber verteilen. Ich habe dazu das erste Mal die kleinen Fläschen vom Tchibo verwendet und damt ein "Karomuster" auf die Cupcakes gemacht - es hat super geklappt. Wenn ihr es auch so macht, wie ich braucht man von der Glasur nur ca die halbe Menge. Ich habe die restliche Menge aber einfach in den Fläschen aufgehoben.. vielleicht kann ich sie ja demnächst verwerten.

Also dann sag ich nur: ran an die Schokolade und lasst es euch gut schmecken!!!

Kommentare:

  1. Mmmmh! Um das Rezept aus der Lecker Bakery schleiche ich ja auch schon eine Weile herum... Deine sehen fantastisch aus! :)
    Liebe Grüße und danke fürs Verlinken :)

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen echt toll aus- lecker, da bekommt man richtig Lust drauf! Notiert und zum Ausprobieren bereit! Danke für's Teilen :)

    AntwortenLöschen
  3. ooooh köstlich, die Zeitung hab ich auch noch da liegen - muss ich unbedingt mal ran :-)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die lieben Kommentare und wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!

    AntwortenLöschen