Sonntag, 4. November 2012

Happy Halloween

Leider ein bisschen spät.. aber wie heißts so schön, lieber spät als nie... darf ich euch heute meine Kreationen zu Halloween präsentieren. Wir hatten in dem Museum, in dem ich arbeite eine Kinder-Halloween-Party und ich habe mich ums Buffet gekümmert. Leider hatte ich nicht so viel Zeit zum Fotografieren, daher sind die Fotos nicht so schön geworden.. aber sie erfüllen ihren Zweck. Ihr könnt sehen, was ich gezaubert habe ;)



Links oben sehr ihr einen Gruselcocktail mit Augäpfeln und Monsterblut. In Wirklichkeit sind es natürlich Lychees mit Kirschsaft. Aufgegossen wurde das ganze mit Sprite oder Mineralwasser oder - die Erwachsenenvariante - mit Sekt.

Ich habe den Cakepops mit Zuckerperlen Augen verpasst und sie somit zu kleinen Monstern und Geistern gemacht. Außerdem gab es noch Kürbischeesecake, Schokoladenmuffins und Cupcakes. Das Frosting habe ich mit Lebensmittelfarbe eingefärbt.

Was ich leider nicht fotografiert habe, sind die Würstchen-Mumien. Dazu habe ich Würstchen halbiert und mit Blätterteigstreifen eingewickelt, im Ofen gebacken und dann auf Holzspieße aufgespießt.

Alles ist bei den Kindern super angekommen und innerhalb einer Stunde war das Buffet komplett abgeräumt. In meinem Kopf spuken schon ganz viele Ideen für nächstes Jahr herum... dann bekommt ihr sie früher, sodass ihr sie auch noch zu Halloween umsetzen könnt.

Alles Liebe!
Euer Fräulein F.


Kommentare:

  1. Sehr schön geworden, die Kinder waren bestimmt total begeistert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, es hat ihnen sehr gut gefallen... und den Eltern auch ;)

      Löschen
  2. Hmmm, da war ich grad wohl zu schnell....wollte sagen :
    Ohhh, da hast Du Dir aber mit viel Liebe viel Arbeit gemacht!! Und es hat sich bestimmt gelohnt!...ich finds klasse!!!
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen