Montag, 1. Oktober 2012

Ich bin wieder da & köstlicher Apfelkuchen

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich auf meinen Blog geschaut und es hat mich fast der Schlag getroffen - seit Mitte August hab ich hier nichts mehr geschrieben. Wie ihr vielleicht von Facebook wisst, habe ich in der Zwischenzeit geheiratet - bin aber noch immer Fräulein (oder Frau) F.

Jetzt werde ich mich wieder mehr um meinen heißgeliebten Blog kümmern. Damit ihr seht, dass ich auch Wort halte, bekommt ihr hier gleich ein wirklich super leckeres Rezept

...APFELKUCHEN MIT KARAMELLKRUSTE ...

Na hört sich das nicht schon verführerisch an? Ich habe ihn in der letzten Woche sogar zwei Mal gebacken und konnte sowohl meine Familie als auch meine ArbeitskollegInnen (ich selbst nicht ausgenommen) verführen vielleicht auch noch ein zweites Stück zu essen.




Ich habe auf Facebook auch schon einen Bericht über die Hochzeit versprochen. Der kommt auf jeden Fall noch. Es hat tatsächlich ein Monat gedauert (heute ist nämlich unser einmonatiger Hochzeitstag ;)), bis ich wieder halbwegs sortiert war und alles rund um die Hochzeit erledigt hatte. Aber das wars ja auch wert. Es war der schönste Tag von mir und meinem Liebsten ... aber das ist eine andere Geschichte ;)

Alles Liebe und lasst es euch schmecken!
Euer Fräulein F.

Kommentare:

  1. Hallo!
    Dein Apfelkuchen hört sich *SUPERLECKER* an- den werd ich demnächst mal ausprobieren.
    Ich bin überhaupt ein großer Fan Deines Blogs :-)
    Das "Paradeis-Ingwer-Chutney mit Thai-Chili" hab ich schon 2mal gemacht- ist sehr gut angekommen.
    Weiter so, ich freue mich auf mehr von Fräulein F. :-) !!!
    Lieben Gruß aus Tirol
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stefanie!
    Gestern hab ich nun den Apfelkuchen gebacken, und heute meinen Arbeitskollegen präsentiert- und sie waren begeistert! Ich würde dein Rezept gerne in meinem (noch sehr jungen) blog veröffentlichen. Würdest du mir deinen Segen geben ;-) ??
    Danke & LG
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Danke für deine lieben Kommentare. Freue mich sehr!!!!
      Natürlich kannst du das Rezept verwenden! Schickst du mir den Link zu deinem Blog?

      Liebe Grüße
      Fräulein F.

      Löschen
  3. Danke :-) ! Und hier ist der Link zu meinem Blog: http://gutesfuerleibundseele.blogspot.co.at/

    Schönes Wochenende & liebe Grüsse
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderschönen Blog hast du! Nur weiter so! Alles Liebe!

      Löschen
  4. Hach, hach, hach! Was für ein schöner Blog! Ich bin auch neu (gaaanz neu) unter den Bloggern und kann gut verstehen, wie zäh es gerade am Anfang ist, immer zu schreiben und zu posten - obwohl es soooo schön ist und Spaß macht. Ich finden Deinen Blog TOLL und komme jetzt öfters vorbei. Bin auch schon facebook-Fan. Damit warte ich bei meinem Blog noch - obwohl es schon in den Facebook-Daumen juckt. Wenn Du magst, schau' auch mal bei mir vorbei (...und hab' Geduld, es wird, es wird!) = )
    LG
    Jana*

    www.cookiesformysoul.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana, herzlichen Dank für dein Kommentar! Freut mich, dass du meinen Blog entdeckt hast. Leider fehlt mir immer mehr die Zeit ihn zu befüllen. Aber das möchte ich wieder ändern. Wie du sagst, es macht ja unglaublichen Spaß! ;)

      Alles Liebe und alles Gute für deinen Blog!
      Fräulein F.

      Löschen
  5. olala, schaut der lecker aus! - das mit der karamellkruste hört sich verboten lecker an! :D - davon hätte ich jetzt zu gerne ein stückchen. hehe^^

    mit lieben grüßen,
    die maria

    AntwortenLöschen