Sonntag, 29. Januar 2012

Das Sonntags-Bananenbrot

Heute haben wir ein Sonntags-Bananenbrot-Backshooting veranstaltet - daher der Name "Das Sonntags-Bananenbrot" Hier findet ihr das Ergebnis - das Rezept gibt´s unten.





Zutaten:

  • 150 g weiche Butter
  • 160 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Prisen Zimt
  • 2 Eier
  • 300 g Mehl (ich habe es heute mit Vollkornmehl probiert)
  • 3 TL Backpulver
  • 2 - 3 reife Bananen
  • 100 g gehackte Walnüsse
  • 70 - 120 ml Milch

Butter, Zucker, Salz und Zimt schaumig rühren. Nach und nach die Eier dazu geben und gut verrühren bis die Masse glatt ist. Mehl und Backpulver sieben und unterrühren.
Bananen schälen und mit der Hand zerdrücken. Mit den Walnüssen unter den Teig rühren. Nach und nach so viel Milch dazu geben, bis der Teig locker vom Löffel fällt.
Teig in die gebutterte Kastenform (ca. 30 cm lang) füllen und bei 175 °C (vorgeheizter Ofen) 45 - 55 Minuten backen. Vorsichtig aus der Form stürzen und ein bisschen abkühlen lassen. Am besten schmeckt es lauwarm aber auch toll zum Frühstück am nächsten Tag.

Kommentare:

  1. Wuiiii das muss ich gleich mal ausprobieren! Da bekommt man ja wirklich wieder Lust aufs Backen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das freut mich aber.... so solls sein ;)

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen